Natürlich
 Heilkraft im Innern
aktivieren

Ganzheitliche Osteopathie

Corona- Information: 

Bleiben sie gesund! Damit das so bleibt HIER einige Hinweise…

Was ist ganzheitliche Osteopathie?

In meiner Praxis für Osteopathie und Naturheilkunde erspüre ich gemeinsam mit Ihnen Unstimmigkeiten wie Blockaden oder Fehlstellungen, Ursachen für Schmerzen in  Gelenken, Rücken, Kopf oder Probleme mit dem Magen, Stress oder Hormonen (etc.).
Mit Hilfe osteopathischer Techniken beseitige ich diese, damit ihr Körper wieder die Möglichkeit hat, sich ihren Lebensumständen anzupassen und sie möglichst Beschwerdefrei ihre Lebensenergie nutzen können.

Was behandelt Osteopathie?

Wiederherstellung der körperlichen Funktionsfähigkeit
Wechselwirkung zwischen Form, Funktion + Steuerung

Wiederherstellung der körperlichen Funktionsfähigkeit
Wechselwirkung zwischen Form, Funktion + Steuerung

01.
Bewegungsapparat
✳︎ Die Form = Parietale Osteopathie
Zunächst werden die bestehenden Fehlfunktionen im Bewegungsapparat gesucht: Gelenke, Muskeln, Faszien, Bänder, Sehnen und Knochen, also der gesamte Bewegungsapparat, behandelt. Danach werden ähnlich wie bei der manuellen Therapie (z.B. Chiropraktik, Chirotherapie) bestimmte Grifftechniken angewendet, mit denen schmerzhafte Bewegungseinschränkungen sanft gelöst werden.
02.
Organsystem
✳︎ Die Funktionen = Viszerale Osteopathie
Die viszerale Osteopathie behandelt Erkrankungen und Störungen der inneren Organe, des vegetativen Nervensystems und der Blutgefäße (Durchblutung, Verdauung, etc.). Dies erfolgt ebenfalls durch eine manuelle, sanfte Behandlung, wodurch die freie Beweglichkeit der Organe im Brust- und Bauchraum wiederhergestellt wird.
03.
Nervensystem
✳︎ Steuerung = Craniosacrale Osteopathie
Im Bereich vom Schädel (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum) finden permanent Mikrobewegungen statt, die einen Informationsaustausch zwischen Hirn und jeder Zelle gewährleisten. Durch Überlastung oder Traumata kommt es zu Einschränkungen dieses Informationsflusses, die durch sanfte und subtile, kaum wahrnehmbare Techniken gelöst werden können.

Erkennen, behandeln, Zeit geben

Auf körperlicher Ebene werden diese 3 Systeme (✳︎ Form, Funktion + Steuerung) unterschieden, in denen Unstimmigkeiten auf vielfältige Art und Weise bemerkbar machen. Die Osteopathie folgt einem ganzheitlichen Denkansatz, der den Körper als eine Einheit sieht und kein Teil funktioniert für sich alleine. Ein Schmerzempfinden kann in einem der 3 Systeme seine Ursache haben, Beschwerden können jedoch auch woanders auftreten. 

Fehlstellungen Gelenke Osteopathie

Wann kann Osteopathie helfen?

Bewegungseinschränkung, Einschränkungen der Organe, Funktionsstörung eine physiologischen Ablaufs oder einer Blockade

Rückenschmerzen Herzblockaden Osteopathie

Gemeinsam mit Ihnen erspüre ich Blockaden und Fehlstellungen in den Körperstruktur und beseitige sie mit Ihrer und der Hilfe osteopathischer Techniken. Dadurch aktiviert ihr Körper wieder seine Selbstheilungskräfte und die Möglichkeit, sich an Ihre Lebensumstände anzupassen. Gleichzeitig erlangen Sie Vertrauen in ihren Körper und seinen Heilungskräften, so daß sie mit mehr Selbstbewusstsein und Leichtigkeit ihr gesundheitliches Problem angehen können.

Verdauungsprobleme Kieferschmerzen Osteopathie

Osteopathie hilft also nicht nur bei Rückenschmerzen. Sie hat lindernde Wirkung bei mannigfaltigen Beschwerden wie, Sodbrennen, Verdauungsproblemen, hormonellen Problemen, Kieferproblemen, Stress und nicht zu vergessen unterstützt es unser Immunsystem, indem unter anderem die Versorgung durch Körperflüssigkeiten an unseren Körperbarrieren gewährleistet ist.

Auch bei schweren Erkrankungen wirkt Osteopathie unterstützend. Hier gilt auch wieder, dass der vertikale Fluß gewährleistet sein muss. Nur so können alle Nährstoffe, wie auch ärztlich verordnete Medikamente an ihren Bestimmungsort gelangen und dort wirken, so dass der Körper seine Heilungskräfte wieder erlangt.

Work-Life-Balance mit ganzheitlicher Osteopathie

Balance und inneres Gleichgewicht

Ganzheitliches Heilungskonzept -
Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte

Krankheit entsteht, wenn der Körper aus dem Gleichgewicht kommt. Aufgrund der ganzheitlichen Betrachtungsweise der Osteopathie, können unterschiedliche Beschwerden des Bewegungsapparates, des Organsystems und des Nervensystems behandelt werden. Ziel ist es, den gesamten Organismus darin zu unterstützen, seine Beweglichkeit wiederherzustellen, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Zusätzlich empfehle ich Ihnen als Heilpraktiker für Osteopathie ggf. auch Therapeutika aus der Naturheilkunde, die ihre Genesung unterstützen. Auch biete ich Ihnen Hilfe bei einer „Neujustierung“ ihres Lebensstils an, die sie in ihren Alltag integrieren können.

Gehen sie es an!